Kamilla-Maria Kowalski



Die Evolution der intellektuellen Mücken

Buchbeschreibung 

Die Mücken Klausi und Hubert sehen die Welt aus ihrer kleinen Mückenperspektive und wundern sich über die Verhaltensweisen der Menschen. Hubert ist dermaßen von den Menschen fasziniert, dass er sogar die menschliche Sprache lernt, in der Hoffnung, dadurch die Evolution der Mücken voranzutreiben. Klausi nerven die menschlichen Sprachkenntnisse seines Kumpels, da Hubert oft Vokabeln in ihre Gespräche einbaut, die Klausi nicht versteht. Hinzu kommt, dass Hubert sich für besonders intellektuell hält und seine intellektuelle Art gerne betont. Nichtsdestotrotz sind sie beste Freunde, die immer zusammenhalten und ihre spontan verrückten Ideen gemeinsam umsetzen. In kurzen Dialogen erzählen sie uns von ihren skurrilen Gedanken und Erlebnissen, die oft so absurd sind, dass sie jeglicher Logik entbehren.





Jegliche Verwendung meiner Texte und Bilder ist ohne mein Einverständnis nicht zulässig.